Telefone:034243/23011

Email: [email protected]

 

Kellerbrand

Brand
Zugriffe 1437
Einsatzort Details

Bad Düben Schmiedeberger Straße
Datum 02.02.2021
Alarmierungszeit 00:27 Uhr
Einsatzende 02:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 33 Min.
Alarmierungsart DME+Sirene
Einsatzleiter FF Bad Düben
eingesetzte Kräfte

Bad Düben
Schnaditz
Tiefensee
Fahrzeugaufgebot   LF 16/12  DLK 23/12  TLF 20/40 W  ELW1   MTW  TSF-W Schnaditz  TLF 16/45 W  TSF-W Tiefensee
Brand 2-mittel

Einsatzbericht

Kurz nachdem die Kameraden vom ersten Einsatz der Nacht zurückgekehrt waren, gingen die Meldeempfänger erneut. Wir wurden gemeinsam mit den Wehren aus Schnaditz und Tiefensee zu einem Kellerbrand alarmiert. Ebenfalls alarmierte die IRLS Leipzig mehrere RTW, NEF und den Organisatorischen Leiter Rettungsdienst zur Einsatzstelle.

Bei Ankunft bestätigte sich die Meldung. Aus dem Keller eines Mehrfamilienhaus drang Rauch in das Treppenhaus und die darüberliegenden Wohnungen. Einige Bewohner hatten bereits selbstständig die Wohnungen verlassen.

Der Angriffstrupp des LF setzte sofort nach Ankunft einen Rauchvorhang am Kellereingang. Damit konnten wir die weitere Rauchausbreitung stoppen. Zwei weitere Trupps unter schwerem Atemschutz evakuierten die Wohnungen in zwei betroffenen Hauseingängen und übergaben die Bewohner zum medizinischen Check an den Rettungsdienst.

Der Brand konnte zügig gelöscht werden. Zur Entrauchung der beiden Hauseingänge kamen 2 Überdrucklüfter zum Einsatz. Nach einer Kontrolle mittels Wärmebildkamera übergaben wir die Einsatzstelle an die Polizei.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder